Inhalt

 

Spenden

FundraisingBox Logo

Medienecho

BoysToMen oder andere relevante Artikel in den Medien

Konflikte / 18.09.2019

Clicclac – das größte Stadtmagzin der Region Braunschweig - Wolfsburg

Was tun wir bei BoysToMen?

Hier der Artikel





 


12. Oktober 2016 - auf Radio Free FM

Was wir bei BoysToMen tun:
über BoysToMen und den Schattenworkshop
Karl-Heinz Fekete, Vorsitzender von BoysToMen Mentoring Ulm e.V im Gespäch mit R. Burgmayer
Hier geht's zum Interview-->
 



Get up! :: BoysToMen Mentoring Ulm e.V. :: 15.07.2014
Was bedeutet es ein Mann zu sein? Karl-Heinz Fekete, Vorsitzender von BoysToMen Mentoring Ulm e.V., war  zu Gast im "Get up!" und hat über die Organisation, deren Ziele und über anstehende Veranstaltungen gesprochen.
Hier geht's zum Interview ->

 

Artikel im Bund, 17.Mai 2011
BoysToMen in Bern

 

Artikel in der FAZ
Hirnforscher Hüther über Jungs „Das Wichtigste wäre ein richtig guter Vater“

 

Artikel auf Zeit Online
Artikel auf Zeit Online über das erste AWO in Europa in Hamburg

 

Schweizer Fernsehen
Sendung über Problemkinder

 

Präsentation von BoysToMen / GirlsGoWise

Präsentation von BoysToMen / GirlsGoWise im Rahmen der Impulsveranstaltung von www.schulen-der-zukunft.org am 01.09.2012 bei Zürich


Vereinsmitgliedschaft

BoysToMen ist in Deutschland als gemeinnütziger Verein "Boys to Men Mentoring Netzwerk Deutschland e.V." organisert. Die Gemeinnützigkeit wurde vom Finanzamt Hamburg bestätigt und der Verein ist in das Vereinsregister eingetragen.

Wenn Sie die Arbeit von BoysToMen Deutschland unterstützen möchten, dann können sie die Mitgliedschaft als Ordentliches Mitglied (mit Stimmrecht) oder als Fördermitglied (ohne Stimmrecht) beantragen.

Die normale (ordentliche) Mitgliedschaft kostet
60,00 € / Jahr (5,00 € / Monat)
Die Fördermitgliedschaft ist ab 20,00 € / Jahr möglich.

Da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist, kann eine steuerlich abzugsfähige Spendenquittung erstellt werden.

 

Zu den Formularen:

Anmeldeformular zur Vereinsmitgliedschaft BtMD

Beitragsordnung
Vereins-Satzung


 

Termine

Hier findest du die aktuellen Termine zum Inner Mentor Training, dem Training für die Männer die das Abenteuer -Wochenende mit den Jungen durchführen. Vorrausetzungen und Informationen zu diesem Training findest du hier ->:

und zum Initiations-Abenteuer für Jungen.

Kontakt

Geschäftsstelle:
Gemeinnütziger Verein
"Boys to Men Mentoring Netzwerk Deutschland e.V."

1. Vorsitzender:
Wendelin P. Moser

Ludwigstr. 23 B
D-97070 Würzburg
+49(0)1736529256
wendelin.moser(at)boystomen.de


 

Generated with MOOJ Proforms Version 1.5
*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
Verbleibende Zeichen:
Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutz-Erklärung.
Proforms
Reload

Regional Center

Regional Center Braunschweig / Wolfsburg

Klaus-Dieter Kathagen
+49(0)160 - 205 13 75

klaus-dieter.kathagen(at)boystomen.de

Jörg Udo Schiemann
+49(0)178 - 20 65 38 3
joerg.udo.schiemann(at)boystomen.de



Regional Center Hamburg
Klaus Meyer-Janssen
+49 (0)173 418 3 695
klaus.meyer-janssen(at)boystomen.de

Regional Center Karlsruhe/ Stuttgart
Simon Jäckel
+49 (0) 1577 7788 305
simon.jaeckel(at)boystomen.de

Regional Center Ulm
Karl-Heinz Fekete
+49 (0)171 780 8 247
karl-heinz.fekete(at)boystomen.de

Reginonal Center Würzburg
Wendelin P. Moser
+49(0)173 652 9 256
wpm(at)moserinit.de

BoysToMen - GirlsToWomen - Mentoring Schweiz
Pablo Hess
+41 (0)76 424 0537
pablo.hess(at)btm-gtw.ch
www.boystomen-girlstowomen.ch
Facebook

J-Men

J-Men - Journeymen nennen sich die jungen Männer, die ein Abenteuer Wochenende absolviert haben und damit Teil des Männer-Kreises geworden sind. Sie haben eine vitale Funktion in unserem Netzwerk.

Einerseits helfen sie auf eindrückliche Weise, indem sie den Mentoren und Vätern als Spiegel und als Lehrer dienen. In den Abenteuer-Wochenenden sind sie gleichberechtigt maßgeblich daran beteiligt, die neu ankommenden Jungs in die Geheimnisse des Mann-Seins einzuweihen. Sie wirken in den J-Gruppen als Vorbilder und arbeiten gleichzeitig weiter an sich selbst und an ihren Themen.

Gerne vermitteln wir ihnen einen direkten Kontakt mit einem Journey-Men. Bitte klicken Sie dazu auf "Kontakt"

Eltern

Bei BoysToMen legen wir großen Wert auf eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern. Wir informieren und bereiten Mütter und Väter der Jungs auf die Veränderungen vor, die auf sie zukommen werden. Wir geben im Vorfeld umfassend Auskunft über den Ablauf und die Aktivitäten des Wochenendes und der anderen Bereiche unseres Engagements an Eltern und Erziehungsberechtigte.

Jeder Mentor und Trainer, der sich bei uns engagiert, muss ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis vorlegen, bevor er zur Teilnahme an Boys to Men zugelassen wird. Wir ermutigen auch Väter, sich als Mentoren für andere Jungs zu engagieren. Die Mentorenschaft bietet Vätern die Gelegenheit, mehr über Vaterschaft, die eigene Jugend und Austausch mit anderen Vätern zu lernen. Oft entstehen daraus auch maßgebliche Akzente für die Beziehung zum eigenen Sohn und eine zuvor ungekannte Intensität .

Stellen Sie sich vor, wie es war, als Sie selber zwischen 12 und 17 Jahre alt waren. Was hätten Sie damals gebraucht in Bezug auf ältere Männer in ihrer Umgebung?

Was tun wir bei BoysToMen?

Wir helfen den jungen Männern, Selbstvertrauen zu bilden und ihre individuellen Stärken, Fähigkeiten und Talente zu entdecken. 

Weiterlesen

Warum es wichtig ist

Die Herausforderungen für Jungs in der heutigen Welt sind größer als jemals zuvor.

Weiterlesen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ist BoysToMen nur für Problem-Kinder?
Die Teilnehmer bei BoysToMen kommen aus allen sozialen Schichten, wir machen keine Therapien, sondern 'arbeiten' mit der inneren 'Natur' von jedem Jungen in der realen Umwelt um uns herum - kurz: Konzept und Programm sind so angelegt, dass sie allen Jungen gleichermassen gefallen. Und Jungs aus 'intakten' Familien profitieren genau so viel wie Kinder, die aus einem schwierigeren Umfeld kommen.

Welche Männer können sich als Mentoren melden?
Es sind Männer aus allen Bevölkerungs-Schichten, Berufen und Altersgruppen bei uns vertreten. Der von BTM angebotene Mentoren-Kurs genügt, um Mentor zu sein. Männer haben die Anlagen und Fähigkeiten dafür seit Jahrtausenden in ihren Genen gespeichert. Es reicht, diese gezielt zu aktivieren und die Männer zu ermutigen; alles andere geht von selbst.

Was passiert nach dem Abenteuer-Wochenende?
Die J-Men (Jungen, die das Wochenende durchlebt haben) werden eingeladen, zusammen mit ihren Mentoren an unseren jede zweite Woche statt findenden J-Gruppentreffen teil zu nehmen, und an Freizeit Aktivitäten mitzuwirken. Kurz nach dem Wochenende findet eine Rückkehr-Feier statt (Graduation), bei denen die Jungs über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse vor ihrer Familie und Freunden sprechen können und auch Eltern/Erziehungsverantwortliche zu Wort kommen.  

Wie finanziert sich BoysToMen?
Einerseits durch die Teilnahmegebühren, andererseits durch Mitgliederbeiträge, Sponsoring und Förderbeiträge aus sozialen und staatlichen Quellen.

Welcher religiösen Ausrichtung gehöret BTM an?
BoysToMen ist konfessionslos und hängt keiner Ideologie an - es ist jeder Glaube oder Nicht-Glaube willkommen. Die Aktivitäten sind so ausgelegt, dass jegliche Diskriminierung vermieden werden kann. Wir achten darauf, dass wir auch ideologisch unabhängig bleiben.


mehr

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung zu.